Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Mit der Anmeldung und erfolgter Bezahlung der Kursgebühr erkennen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Schwimmschule Ute Landau

 

Anmeldung:

-Die Anmeldung erfolgt sofort noch Erhalt der Anmeldeunterlagen per mail.

 

Bezahlung:

-Die Anmeldung per email verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr.

 

-Die Anmeldung ist nur wirksam bei termingerechten Geldeingang vor Kursbeginn, wie in der Information angegeben.

 

Stundenversäumnis:

-Bei Stundenversäumnise durch Krankheit, können diese bei Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung durch eine Doppelstunde oder im Nachfolgekurs nachgeholt werden.

 

-Sollte kein Nachfolgekurs mehr stattfinden, aus welchen Gründen auch immer, dann entfällt dieser Anspruch.

 

-Bei sonstigen Gründen besteht kein Anspruch auf Nachholstunden.

 

 Mindestteilnehmerzahl:

-Sollte die Mindestteilnehmerzahl für einen Kurs nicht zustande kommen, besteht kein Anspruch auf Durchführung des Kurses. Bereits gezahlte Kursgebühren werden zurückerstattet.

 

-Sollten sich zum festgesetzten Kursbeginn nicht genügend Kinder gemeldet haben, kann der Kurs auch später beginnen.

 

Rücktritt durch die Teilnehmer/innen :

-Bei Absage bis zu zwei Wochen vor Kursbeginn werden 20% der Kursgebühr als Verwaltungskosten einbehalten, bzw. in Rechnung gestellt.

 

-Teilnehmer, die nicht erscheinen und keinen Ersatzteilnehmer benennen, müssen leider die gesamte Kursgebühr entrichten.

 

-Teilnehmer, die in den ersten beiden Kursstunden erkrankt sind und nach der 2. Stunde  beschließen, den Kurs doch nicht besuchen zu wollen, zahlen 50 % der Kursgebühr, da der Platz nicht mehr besetzt werden kann.

 

-Sollte ein Kind nach der ersten Stunde nicht bereit sein, den Kurs weiterzubesuchen, weil es sich aus irgendwelchen Gründen verweigert, zahlen Sie die eine Stunde und wir versuchen es zu einem späteren Kurs noch einmal.

 

Haftung:

-Die Kursteilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung

 

-Die Schwimmschule übernimmt keinerlei Haftung bei Unglücksfällen jeglicher Art und Beschädigungen, insbesonders auf Zugangswegen, Umkleiden und Duschen,Verspätungen und Unregelmäßigkeiten.

 

-Keine Haftung für Garderobe und mitgebrachte Sachen.

 

-Alle Terminangaben im Unterrichtsplan sind ohne Gewähr. Änderungen bleiben vorbehalten.

 

-Die jeweilige Hausordnung des Schwimmbades ist zu beachten.

 

-Das Bad darf nur in Anwesenheit der Kursleitung betreten werden.

 

Gesundheit:

-Teilnehmen kann jeder, sofern gegen die Sportausübung keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.

 

-Wenn Sie sich dessen nicht sicher sind, empfehlen wir, sich vor der Teilnahme einer ärztlichen Untersuchung zu unterziehen.

 

-Kinder mit ansteckenden Krankheiten oder auch dem Verdacht darauf, benachrichtigen mich bitte.

 

-Gehen Sie beim Verdacht einer Krankheit zum Arzt. Es ist Ihnen, Ihrem Kind und auch den anderen Kursteilnehmern besser gedient, als unbedingt am Kurs teilnehmen zu wollen und weitere Kursteilnehmer, als auch die Übungsleiter/in  anzustecken.